Es geht los ...

 

 

Dienstag, 02. Mai 2017

 

Friedrich verschifft seine Maschine vom Fährhafen Vitte nach Schapprode. Das ist der ultimative Test und der folgerichtige Schritt nach den Vorbereitungen der letzten Wochen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, Friedrichs Aufregung steigt, ich kann ihm die Anspannung anmerken. Gestern gab es ein kleines Abschiedsessen im Haus in Grieben.
Stolz steht Friedrich auf der Vitte und checkt noch einmal sein Motorrad.  Heute wird es eine letzte Testfahrt "über Land" geben. Wie fährt sich die Beta ALP mit Last. Klappert nichts. Halten die Verschlüsse und Sicherungen. 

 

Alles wird klappen so viel kann ich schon sagen.

 

 

Freitag, 05. Mai 2017

 

Marianne und Friedrich steigen um 9:15 Uhr in Kloster auf die Fähre und Friedrich verlässt für lange Zeit die Insel.

Es regnet und seit Tagen weht ein heftiger Wind über Norddeutschland. Zuerst geht es zur Familie nach Berlin. Gleich diese Take off Fahrt wird eine echte erste Herausforderung für Fahrer und Maschine. Frischer Wind aus Nordost (30km/h) in starken Böen 44 km/h.

Das Motorad wird per Auto nach Zageb transportiert. Erst am Sonntag fliegt Friedrich hinterher und beginnt dann sein ganz großes Abenteuer.

Ich wünsche dir viel Glück und eine spannende Zeit.

 

Jörg